Übersicht EU-Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW und BUS

Durch die Weiterbildung sind alle unten aufgeührten Kenntnisbereiche zu vertiefen und zu wiederholen. Dabei genügt es, dass aus den Kenntnisbereichen 1, 2 und 3 jeweils mindestens ein Unterkenntnisbereich abgedeckt ist.

Die Dauer der Weiterbildung beträgt 35 Zeitstunden, die in selbstständigen Ausbildungseinheiten (Zeiteinheiten) von jeweils mindestens sieben Zeitstunden erteilt werden; die Unterrichtseinheiten können bei verschiedenen Ausbildungsstätten absolviert werden. 

Kenntnisbereich 1: "Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln"

Modul 1: ECO-Fahren / Das Perfektionstraining

Modul 3: Sicherheit im Fokus

Kenntnisbereich 2: "Anwendung der Vorschriften"

Modul 2: Kontrollgeräte und (Sozial)vorschriften

Kenntnisbereich 3: "Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik"

Modul 4: Der Kunde im Mittelpunkt

Modul 5: Ladungssicherung optimieren